Varvaglione Appassimento Paralupi Apulien

Close

Varvaglione Appassimento Paralupi Apulien

9,50

Enthält 19% MwSt.
(12,67 / 1000 ml)
Auslieferung ab dem 22.03.24
Lieferzeit: sofort lieferbar

Der Appassimento Paralupi von Varvaglione ist ein trockener Rotwein, der aus den besten Negroamaro, Primitivo und Malvasia Nera Trauben des Weinguts entsteht. Mit der Appassimento Methode läßt man die Trauben über einen längeren Zeitraum am Rebstock reifen, bis sie austrocknen.  Damit wird eine unbeschreibliche Konzentration von Aromen und Düften erricht, zuerst in den Trauben und dann im Wein. Dadurch wird der Geschmack  etwas außergewöhnlich, saftig und intensiv.  Der Appassimento Paralupi besticht in der Nase mit ausgeprägten Aromen von reifen roten Früchten, Kirschkonfitüre und Noten von Vanille und Schokolade. Am Gaumen fasziniert er mit seiner unglaublichen Struktur und einer samtigen Tanninpräsenz. Ein vollmundiger, samtiger Rotwein mit einem langanhaltenden Abgang.

Enthält Sulfite

6 vorrätig

Artikelnummer: 8031303005838 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , Product ID: 6077

Beschreibung

Der Appassimento Paralupi gehört zu der „Terra“ Kollektion von Varvaglione. Diese Kollektion beinhaltet Weine aus reine autochthonen Rebsorten, die den Ausdruck und den einzigartigen Geschmack ihres Terroirs hervorheben. Sie ist inspiriert von einer großen Liebe für das Ursprungsland: Apulien. Jeder Wein erzählt von Taranto, der Stadt der zwei Meere und ihrer Geschichte, Kunst und Kultur.

Der Appassimento Paralupi ist das Ergebnis eines Verschnitts der besten Negramaro, Primitivo und Malvasia Nera Trauben von Varvaglione. Die späte Weinlese ermöglicht es den Trauben, im Weinberg überzureifen, um die Konzentration des Zuckers und der Aromen zu erhöhen. Das Ergebnis ist ein intensiver, rubinroter Wein mit Aromen von reifen, konfitürartigen Früchten und Gewürzen. Passt hervorragend zu typischen regionalen Gerichten.

Merkmale

 

Weinbereitung: Die Trauben werden noch am Rebstock etwa 20 Tage lang getrocknet, je nach Entwässerungsgrad der Beeren. Es folgt eine kurze Mazeration der entrappten Trauben vor der Gärung bei einer Temperatur von 12-14°C, um die charakteristischen Aromen zu extrahieren, gefolgt von einer Gärung von 20/25 Tagen bei einer kontrollierten Temperatur von 24/26°C. Anschließend wird der Wein von den Schalen getrennt, um die malolaktische Gärung einzuleiten. Schließlich reift der Wein für etwa 6 Monate in Barriques bevor er auf den Markt gebracht wird.

Details

Rebsorten: 60% Negroamaro, Primitivo und Malvasia Nera

Alkoholgehalt: 15% Vol.

Serviervorschlag: empfehlenswert zu typischen apulischen Speisen, sowie zu Fleischgerichten, Wildfleisch und gereiftem Hartkäse.

Castello del Gusto ist Direktimporteur von Varvaglione Vigne e Vini Srl. für Deutschland und Beneluxstaaten, als Wein-Fachhändler oder Gastronom fordern Sie bitte eine Händlerliste an. Das Programm ist immer in hoher Stückzahl auf Lager.

Produzent ist Varvaglione Vigne e Vini Srl., 74020 Leporano (TA)