Varvaglione Susumaniello Rosso IGP Apulien

Close

Varvaglione Susumaniello Rosso IGP Apulien

12,50

Enthält 19% MwSt.
(16,67 / 1000 ml)
Auslieferung ab dem 22.03.24
Lieferzeit: sofort lieferbar

Der Susumaniello ist eine autochthone schwarze Rebsorte Apuliens, eine der charakteristischsten und repräsentativsten der Region. Der Name Susumaniello leitet sich von der großen Menge an Trauben ab, die die Rebe in jungen Jahren hervorbringt und die es ihr ermöglicht, den „Esel zu beladen“ (= Susumaniello aus dem apulischen Dialekt). Der Susumaniello Rosso IGP von Varvaglione hat eine rubinrote Farbe mit violetten Reflexen, aromatische Noten von Beerenfrüchten und Gewürze zeichnen sein Bouquet aus. Der Gaumen ist strukturiert, mit wenig Säure charakteristisch von dieser Traube. Er wird dominiert von reifen Tanninen und großer Intensität und geschmacklicher Länge.

Enthält Sulfite

6 vorrätig

Beschreibung

Der Susumaniello gehört zu der „Land“ Kollektion von Varvaglione. Dieser Kollektion berücksichtigt reine Weine aus autochthonen Rebsorten mit dem einzigartigen Geschmack ihres Terroirs. Sie ist inspiriert von einer großen Liebe für das Ursprungsland: Apulien. Jeder Wein erzählt von Taranto, der Stadt der zwei Meere und ihrer Geschichte, Kunst und Kultur.

Der Susumaniello von Varvaglione zeichnet sich durch ein vielfältiges Bouquet von dunklen Aromen von roten und schwarzen Früchten, einen Hauch von Zitrusfrüchten, eine schöne blumige und würzige Noten. Er präsentiert sich in einer  undurchdringliche rubinrote Farbe mit violetten Reflexen. Am Gaumen ist er weich, dicht mit angenehm reifen Tanninen, frisch und vollmundig.

Merkmale

Susumaniello ist eine rein italienische Rebsorte, die nur in Apulien und der Provinz Brindisi angebaut wird. Ihr Name erinnert an die Bezeichnung „somarello“ im apulischen Dialekt, die auf die hohe Produktivität der Pflanze hinweist, die mit Trauben „wie ein Esel“ beladen ist. Es handelt sich in der Tat um eine sehr ertragreiche Rebe.

Historisch gesehen wurde die Susumaniello-Traube immer als Verschnitt-Trauben verwendet, dass heißt mit anderen Trauben kombiniert, da sie interessante Zweitweine ergeben kann. Eine Art „Verstärkung“ für die schlanken Weine mit weniger Farbe. Dank des Engagements und der Hartnäckigkeit vieler Erzeuger erfüllt diese Rebsorte heute jedoch die Hoffnungen vieler Liebhaber. In reiner Form und mit viel Sorgfalt im Weinberg und im Keller vinifiziert, sind die Ergebnisse sehr spannend, vor allem in einer Zeit, in der die Märkte nach autochthonen und neuen Sorten suchen, die den internationalen Weintypen entgegengesetzt sind.Die Tatsache, dass die reifsten Rebstöcke nur geringe Erträge liefern, und somit die hohe Konzentration der Moste und ihr guter gebundener Säuregehalt, hat zu ihrer Wiederentdeckung geführt und ermöglicht es, großartige Rotweine aus Susumaniello zu gewinnen, sowohl pur als auch in Kombination mit Negro Amaro und Malvasia Nera di Brindisi. Der Susumaniello zeichnet sich durch eine kleine, runde Beere aus, die eine hohe Konzentration an Polyphenolen und Anthocyanen aufweist, sehr farbenfroh ist und einen sehr geringen Säuregehalt hat.

 

 

Details

Rebsorten: 100% Susumaniello

Alkoholgehalt: 14% Vol.

Serviervorschlag: empfehlenswert zu typischen apulischen Speisen dunklen Fleischgerichten (Lamm, Wild, Rind) würzigen Vorspeisen, sowie zu Grillgemüse oder gereiftem Hartkäse.

Castello del Gusto ist Direktimporteur von Varvaglione Vigne e Vini Srl. für Deutschland und Beneluxstaaten, als Wein-Fachhändler oder Gastronom fordern Sie bitte eine Händlerliste an. Das Programm ist immer in hoher Stückzahl auf Lager.

Produzent ist Varvaglione Vigne e Vini Srl., 74020 Leporano (TA)