Chateau Schembs, Petillant Naturel, Wild & Orange, 2019, Rheinhessen

Close

Chateau Schembs, Petillant Naturel, Wild & Orange, 2019, Rheinhessen

12,50

Enthält 19% MwSt.
(16,67 / 1000 ml)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Die Weine von Chateau Schembs sind immer etwas wilder, individueller und kreativ. Das ist auch bei dem Schembs Wild und Orange Petillant Naturel der Fall. Ein super spannender Orange Wein gewonnen aus der fast vergessene Traube Roter Muskateller und Scheurebe Riesling, unfiltriert und leicht trüb im Glas. Die interessante Farbe entsteht durch das Vergoren auf der Schale, dadurch kommt der Wild und Orange nahezu komplett ohne Zusatzstoffe aus. Die glänzende Farbe und die betörenden Muskataromen, sowie Orangen- und Aprikosendüfte laden zum ersten Schluck ein. Am Gaumen ist er verblüffend trocken, mit einer schönen Säure und prickelnd. Im langen Abgang faltet er angenehme rauchige Aromen aus. Ein sehr interessanter Wein empfehlenswert für diejenigen, die besondere wilden Naturweine mögen!

Enthält Sulfite

Artikelnummer: 141219041 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , , , , Product ID: 2716

Beschreibung

Ein grandioser Naturwein mit einem erstaunlichen Duft nach Rosen und Muskataromen, gepaart mit Orange und Aprikose. Allein die Farbe macht neugierig. Man vermutet ein süßer Perlwein, aber das Gegenteil hat man im Glas: Ein kräftiger Orange Wein, überraschend trocken, gleichzeitig sehr erfrischend und der Spaß zu trinken macht, auch dank des trüben Hintergrunds, der den Wein beim Öffnen opalisierend macht, wie ein Weißbier. Am Gaumen entfaltet er erstaunliche rauchige Aromen und sorgt für einen langanhaltende Nachgall. Wie alle Pet Nat Weine verfügt der Wild and Orange von Chateau Schembs einen Kronkorken, so dass sie wie ein Bier entkorkt werden kann. Ein Wein der jung getrunken werden muss.

Merkmale

Bei der Pét Nat-Methode wird der noch gärende Traubenmost mit Restzucker in Flaschen gefüllt und verkorkt. Hier gärt der Wein weiter, der Zucker der Trauben sorgt für die Kohlensäure. Der komplette Name Pétillant Naturel steht für „natürlich sprudelnd“ auf Französisch. Die Franzosen nennen dieses Verfahren auch “méthode ancestrale” und es ist eine seit Jahrhunderten angewandte Produktionsmetode zur Herstellung von Schaumwein, noch bevor Winzer in der Champagne das Verfahren der zweiten Flaschengärung verfeinerten. In den meisten Fällen vergärt der Wein beim Pet Nat auf der Maische bis zum Umfüllen. Dies ist auch der Fall beim Wild and Orange von Chateau Schembs. Er kommt mit den Traubenhäuten, Stengeln und Kernen in Kontakt, nimmt also deutlich mehr Gerbstoffe auf. Es wird kein Zucker, weitere Hefe oder anderes zugesetzt und kommt somit auch ohne Schwefel aus. Dabei entsteht eigentlich immer ein rustikalerer Schaumwein oder Perlwein, der ungefiltert ist und in dem sich ein Hefedepot  in der Flasche befindet. Deswegen sollte man die Flasche vor dem Öffnen auch etwas bewegen, um die vollkommene Würze und Fülle des Weins auch zu genießen. Zur Herstellung des unglaublichen Pet Nat Wild and Orange hat Arno Schembs die mittlerweile fast vergessene Rote Muskateller Trauben und Scheurebe Riesling verwendet, dadurch er seine unglaubliche, brillanten Orange Farbe bekommt. In der Nase ist der Wild and Orange blumig, nach Rosen duften und nach dem typischen Muskataroma, sowie nach Orangen und Aprikosen schmecken. Am Gaumen überzeugt der Wild and Orange durch eine seine Kraft und Ausdauer, erstaunlich trocken und mit einer sehr schönen Säure. Sehr empfehlenswert!

 

Details

Rebsorte: Roter Muskateller und Scheurebe Riesling
Säuregehalt: 4,4 g/l.
Restzucker: 1,5 g/l.
Alkoholgehalt: 11,5% Vol.
Temperaturvorschlag: 10°-12°C

Serviervorschlag: Optimal als Aperitif und zu leichten Speisen.

Produzent ist Chateau Schembs, Herrnsheimer Hauptstrasse 1c, in 67550 Worms-Herrnsheim