Chateau Schembs, Wilde Einundzwanzisch, 2021, Rose, Rheinhessen

Close

Chateau Schembs, Wilde Einundzwanzisch, 2021, Rose, Rheinhessen

8,50

(11,33 / 1000 ml)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Der Chateau Schembs Wilde 21 Einundzwanzisch Rosè  ist der neue Wilde des Hauses und so wie bei seinen Wilden Brüder handelt es sich hier um einen Wein, der vom ersten Schluck an begeistert und Lust nach mehr macht. Der Wilde 21 Einundzwanzisch Rosè ist eine Cuvée aus den Rotweinsorten Pinot Noir und Pinot Meunier, bekannt auch als Spätburgunder und Schwarzriesling. Das Ergebnis der Zusammenfügung dieser noblen Trauben ist ein strahlender Roséwein mit sehr angenehmen Fruchtaromen von Himbeeren, Kirschen und frischen Erdbeeren. Ein herrlich, süffiger Rosé-Wein, der leicht gekühlt perfekt zu den Grillabenden auf der Terrasse passt und als Hauptdarsteller den Abend begleitet.

Enthält Sulfite

Artikelnummer: 141220057 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , , , Product ID: 3585

Beschreibung

Die „Wilde“ Weine von Chateau Schembs haben schon lange einen Kult-Status erreicht. Zum zweiten Jahr in Folge bringt Arno Schembs einen „wilden“ Rosè-Wein, der sich durchaus nicht hinter seinen weissen Brüdern zu verstecken braucht. Im Glas präsentiert er sich in einer schillernden Himbeerfarbe, an der Nase kommen unmittelbar die Aromen von Kirschen, Erdbeeren Johannisbeeren hervor. Düfte und Aromen, die sich auch am Gaumen durchsetzen und eine herrliche Frische, viel Frucht und eine angenehme Restsüße ins Spiel bringen. Ein leichter, frischer, unbeschwerlicher Roséwein, der nicht nur für die Terrasse geeignet ist.

 

 

Merkmale

Der neue Jahrgang Wilde Einundzwanzisch Rosé ist die Fortführung der innovativen Rosè-Kreation des Hause Chateau Schembs, die sicherlich den Promi-Status der weiteren Wilden Weine erreichen wird. Arno Schembs verbindet hier zwei hochkarätige Rotweinsorten, Pinot Noir und Pinot Meunier, die in der Regel die Säule zur Herstellung von Champagner bilden. Eine elegante Cuvèe Mischung, die auf die Ausbildungsjahre des kreativen Arno Schembs in der Champagne und auf seine Vorliebe für französische Reben deutet. Der Ausbau des Wilden Einundzwanzisch Rosé erfolgt natürlich ausschließlich in Edelstahltank und sorgt somit für einen leichten, mit durchaus ausgeprägten Fruchtaromen versehenen Geschmack.

 

Details

Rebsorten: Pinot Noir und Pinot Meunier
Alkoholgehalt: 12% Vol.
Restzucker: 9,8 g/l.
Säure: 5,7 g/l.
Temperaturvorschlag: 10°-12°C

Serviervorschlag: Hervorragender Begleiter zu leichten sommerlichen Gerichten und Salaten

Produzent ist Chateau Schembs, Herrnsheimer Hauptstrasse 1c, in 67550 Worms-Herrnsheim