Fontanafredda Papagena Barbera d’Alba DOC 2016

Close

Fontanafredda Papagena Barbera d’Alba DOC 2016

23,50

Enthält 19% MwSt.
(31,33 / 1000 ml)
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Papagena kennen wir alle aus der berühmten Oper “die Zauberflöte” von Mozart, die mit ihren fröhlichen bekannten Arien und Legenden von Anfang an ein Erfolg war. Der Fontanafredda Papagena Barbera D’Alba Superiore DOC macht seinen Name Ehre, den er sicherlich mit dem gleichen Erfolg und Freude teilt. Im Glas schmeichelt er schon mit samtig schwarzen Nuancen und mit tanzenden violetten Reflexen. Sein Bouquet umhüllt an der Nase mit viel reifer Frucht – dunkle Beeren, Pflaume, Kirsche und Holunder – begleitet mit feinen würzigen Nuancen von Zimt, Nelken, Lakritz, sanfte Minze und Eukalyptus. Im Mund gibt er sich saftig und stimmig. Eine gelungene Symbiose aus weichen Tanninen, Säure und Frucht, die durch sanfte Röstaromen, die an Zedernholz und geröstetes Brot erinnern, noch unterstrichen wird. Der großartige Geschmack im langen Finale wird durch einen Hauch Brombeermarmelade ergänzt. Ein körperreicher und trotzdem sehr feiner Barbera!

Enthält Sulfite

Jahrgang 2016: Wine Enthusiast Editor's choice - 93 Punkte; James Suckling: 92 Punkte; Prosit: 2 Gläser

Artikelnummer: 8000174520023 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , , , , Product ID: 5600

Beschreibung

Der Barbera d’Alba Superiore Papagena fließt ins Glas mit seiner dunklen rubinroten Farbe mit violetten Reflexen. Das Bouquet ist reich an reifen Früchten, insbesondere Pflaume und Kirsche, mit würzigen Noten, die an Zimt und Nelken erinnern. Er ist gut ausgewogen mit Röstaromen, die an Kaffee und Kakao erinnern. Am Gaumen entfaltet der Papagena zunächst viel Volumen und Körper, wobei sich die Frucht mit den weichen Tanninen und der Säure wunderbar verbindet. Der Abgang ist lang, vor allem dank der großen Würze, die durch einen ausgeprägten Nachgeschmack von Brombeermarmelade verstärkt wird.

Merkmale

Die Weinreben für den Barbera Papagena wachsen in den Langhe bei Alba auf 270/300 m über den Meeresspiegel. Hier ist der Boden von einer mittleren Beschaffenheit geprägt, tendenziell kalkhaltig.

Die manuelle Weinlese erfolgt Ende September, Anfang Oktober. Die Gärung erfolgt in Edelstahltanks bei kontrollierter Temperatur (28-30ºC). Während dieser Phase wird häufig umgepumpt, um die Extraktion der Tannine und der Farbe zu optimieren. Die Mazeration dauert etwa 14 Tage. Anschließend erfolgt die Reifung in französischer Eiche (Allier) für etwa ein Jahr. Im Januar des darauffolgenden Jahres wird er in Flaschen abgefüllt und reift noch einmal für etwa zwölf Monate in den Kellern bevor er im Umlauf gebracht wird.

 

Details

Rebsorten: 100% Barbera d’Alba
Alkoholgehalt: 14,5%
Temperatur Empfehlung: 15°-18°C

Serviervorschlag: Er ist ein idealer Begleiter zu kräftigen roten Fleischgerichten und mittelgroßen bis reifen Käsesorten.

Castello del Gusto ist Direktimporteur von Fontanafredda Weinen für Deutschland und Beneluxstaaten, als Wein-Fachhändler oder Gastronom fordern Sie bitte eine Händlerliste an. Das gesamte Programm ist immer in hoher Stückzahl auf Lager.

Produzent ist Fontanafredda Srl, Via Alba 15, Serralunga d’Alba(CN) Italien

 

Das könnte Ihnen auch gefallen …